[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dittelsheim-Heßloch-Frettenheim.

Nachrichten zum Thema Fraktion :

Aus der SPD-Fraktion 30.12.2018

        Weihnachtsbeleuchtung

In diesem Jahr beschäftigt das Thema „Weihnachtsbeleuchtung“ speziell die Einwohner im Ortsteil Dittelsheim. Erstmals seit vielen Jahren steht kein Tannenbaum an der Heidenturmkirche. Stattdessen wurde nur der Baum am Dornröschenplatz mit einer Lichterkette geschmückt. Die Parkplätze an der ev. Kirche wurden an das Landhaus am Heidenturm vermietet, so dass die Einfahrt frei bleiben muss und deshalb der bisherige Stellplatz für den Tannenbaum nicht mehr genutzt werden konnte.

Dafür gab es viel Kritik. Nicht nur die Besucher des Adventsfensters an der Kirche und die Besucher der Weihnachtsgottesdienste vermissten den weihnachtlich geschmückten Baum schmerzlich. Wiederholt wurde geäußert, dass der Tannenbaum zur Weihnachtsstimmung im Ort einfach dazugehört. Die einhellige Meinung war: Der Baum am Dornröschenplatz ist kein Ersatz. Deshalb werden wir uns dafür einsetzen, den Stellplatz für den Tannenbaum so zu versetzen, dass er zukünftig wieder an der Kirche aufgestellt werden kann.

        Friedhöfe

Der Ausbau unserer beiden Friedhöfe mit Urnengräbern und Stelen ist erfolgt. Auch die Bepflanzung zur Begrünung der Anlagen wurde inzwischen durchgeführt. Somit ist diese Maßnahme nun abgeschlossen, die insgesamt knapp 70.000 EUR gekostet hat.

Veröffentlicht am 30.12.2018

Antrag der SPD-Fraktion zum neu zu verabschiedenden Flächennutzungsplan der Gemeinde Dittelsheim-Heßloch

 

Die SPD-Fraktion stellt den Antrag, die für Wohnbebauung vorgesehene Fläche, die sich südlich an die ehemalige Bahntrasse anschließt, durch den Wirtschaftsweg zu begrenzen, der beim Grundstück Heilgebaumstraße 24 in die Heilgebaumstraße mündet und somit auf der dem Kloppberg zugewandten Seite (aktuell Weinbergsgelände) keine Möglichkeit zur Wohnbebauung vorzusehen.

Dieser Antrag wird unterstützt von allen Anwohnern der oberen Heilgebaumstraße – insgesamt 6 Familien -, deren Wohnhäuser im Randbereich liegen und deren Grundstücke jenseits des Wirtschaftsweges an das oben genannte, dem Kloppberg zugewandte Gebiet angrenzen.

Veröffentlicht am 08.05.2017

Zum März 2017 hat sich eine personelle Veränderung der Fraktion im Gemeinderat von Dittelsheim-Heßloch ergeben.

Frau Susanne Wetzel gab aufgrund persönicher Gründe ihr Mandat ab.

Aufgrund des Ergebnisses der Kommunalwahl 2014 folgt Hans-Peter Winter als Nachrücker in den Gemeinderat.

Wir danken Susanne Wetzel für ihre jahrelange Arbeit für die Gemeinschaft und wünschen Hans-Peter Winter einen guten Start.

Veröffentlicht am 02.04.2017

- Zum Seitenanfang.