[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dittelsheim-Heßloch-Frettenheim.

Aktivitäten :

Weihnachten 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder,

am Samstag, dem 13.12.2014 hat sich auch der SPD Ortsverein im Rahmen der Nikolausfeier auf die bevorstehenden Weihnachtstage einstimmen können.

Nach und nach kamen unsere Mitglieder und Gäste in den Hof des Veranstaltungsortes und konnten sich bei mäßigen Temperaturen und feuchtem Wetter mit Heißgetränken versorgen.

Auch für den Hunger wurde vorgesorgt.

Es wurden Würste im Brötchen sowie weihnachtliche Leckereien gereicht.

Gefreut haben wir uns, dass Herr Hans-Hermann Seelig, Vorsitzender des SPD-Verbandes Wonnegau, sich bei uns einfand.     

Zur Feier kam auch der Nikolaus, der in seinem Gepäck viele Geschenktüten für die kleinen Gäste mitgebracht hat.

Wir möchten uns besonders bei allen Spendern und Unterstützern, die zum Gelingen dieser Feier mit Sach- bzw. Dienstleistungen beitrugen, bedanken. 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Gästen und Wählern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2015.

 

Gleichzeitig möchten wir auf unseren Neujahrsempfang, der am Sonntag, dem

 

11. Januar 2015, ab 11:00 Uhr

 

im Dorfgemeinschaftshaus von Dittelsheim-Heßloch, Bahnhofstr. 57, stattfindet, hinweisen.

Es sind hierzu alle herzlich eingeladen.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle, die unter der Telefonnummer 01577-7259047zu erreichen ist.

Ihr SPD Ortsverein Dittelsheim-Heßloch/Frettenheim

 

 

 

 

Arbeitseinsatz am 25.11.2014

 

Mitglieder des SPD-Ortsvereins haben sich heute, dem 25.11.2014, in einem kurzfristig terminierten Arbeitseinsatz getroffen, um die Farbschmierereien an der Bushaltestelle Ringstraße/ev. Kirche in Dittelsheim-Heßloch zu entfernen.

 

Zu Hilfe kamen die Konfirmanden Janik Köhler und Elias Brach, die mit Eifer und Tatendrang dabei waren, mit den Stahlbürsten der Farbe zu begegnen.

Nach ca. 1, 5 Stunden Arbeit ist die Farbschmiererei weitestgehend beseitigt.

Wir möchten uns noch bei Herrn Lück bedanken, dass uns der Strom für die mit Schleifbürste versehene Bohrmaschine gestellt wurde.

Ebenso möchten wir uns bei Herrn Helmut Wetzel bedanken, der uns einen Teil des Werkzeuges  zur Verfügung gestellt hat.

 

 

Jahreshaptversammlung mit Wahlen

Am 7.2.2014 fand die Jahreshauptversammlung des SPD- Ortsvereins statt. Die Neuwahl des Vorstandes und die Wahl der Kandidaten für die Gemeinderatswahl standen auf der Tagesordnung. Auf Antrag des Vorstandes wurden zusätzlich die Tagesordnungspunkte „Präsentation der Ortsbürgermeisterkandidatin Elisabeth Kolb- Noack“ und „Abstimmung über die Unterstützung der Ortsbürgermeisterkandidatin Elisabeth Kolb- Noack“ aufgenommen. Da der Ortsverein keinen Ortsbürgermeisterkandidaten aus den eigenen Reihen stellt, hatte der Vorstand überlegt, wen sonst man sich als Kandidaten vorstellen könnte: „Es soll jemand sein, der sowohl die notwendige Kompetenz, wie auch das Format für diese Position mitbringt und außerdem zu uns passt.“ Das Ergebnis dieser Überlegungen heißt Elisabeth Kolb- Noack aus dem Ortsteil Heßloch, Mitglied der Grünen mit Sitz im Kreistag. Nach intensiven und sehr freundschaftlichen Gesprächen mit dem Fraktionsvorsitzenden Franz Gruber erklärte sich Frau Kolb- Noack bereit, als unabhängige Kandidatin anzutreten, sofern sie von der SPD unterstützt wird. Sie wurde zur Mitgliederversammlung eingeladen, stellte sich vor und präsentierte ihre Ideen. Das Ergebnis war beeindruckend. Die anschließende Diskussion und die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchweg positiv. Einhellig wurde ihre Kandidatur befürwortet. Bei der folgenden Abstimmung entschieden die SPD- Mitglieder einstimmig, dass der Ortsverein die Kandidatur von Elisabeth Kolb- Noack unterstützt.

Anschließend stand die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Sämtliche Vorstandsmitglieder, die erneut antraten wurden einstimmig wiedergewählt. Frank Heeb, der als Neumitglied zum ersten Mal dabei war, wurde auf Anhieb zum Beisitzer gewählt.

Hier das gesamte Ergebnis:

1. Vorsitzender : Rainer Willmann

Stellvertreter : Alexandra Hesselbarth und Erich Borrmann

Schriftführer : Franz Gruber

Kassiererin : Edeltraud Morch

Beisitzer : Stefan Piehler, Max Höft, Frank Heeb und Susanne Wetzel

Revisoren : Alexandra Winter und Michaela Klemm

Es folgte die Wahl der Kandidaten für den Ortsgemeinderat, bei der auf Vorschlag des Vorstandes auf jeder 2. Position eine Frau nominiert wurde. Die Mitglieder folgten dem Vorschlag des Vorstandes und die Wahl lieferte folgendes Ergebnis:

1. Franz Gruber

2. Alexandra Hesselbarth

3. Stefan Piehler

4. Susanne Wetzel

5. Rainer Willmann

6. Stephanie Hessel

7. Frank Heeb

8. Cornelia Wiedeck

9. Max Höft

10. Ulrike Piehler

11. Hans- Peter Winter

12. Michaela Klemm

13. Carsten Jung

14. Ute Bach

15. Christian Walther- Siegler

16. Uta Höft

 

Vertrauenspersonen : Edeltraud Morch und Alexandra Hesselbarth

Personen für eidesstattliche Versicherung : Franz Gruber und Rainer Willmann

 

Somit steht nun fest, mit welchen Personen der SPD- Ortsverein in den Wahlkampf geht und wir sind zuversichtlich, mit diesen Kandidaten ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Ihr SPD Ortsverein Dittelsheim- Heßloch/Frettenheim

Neujahrsempfang 2014

Am 12. Januar 2014 konnten wir im Rahmen des bereits zur Tradition gewordenen Neujahrsempfangs im Dorfgemeinschaftshaus in Dittelsheim-Heßloch wieder zahlreiche Gäste, unter ihnen die Herren Ortsbürgermeister Fuhrmann und Weber, sowie zahlreiche Vertreter der Vereine und Kirche, bei Spundekäs, Brezeln, Secco und Saft begrüßen. Auch die Familie Hagemann sowie der Verbandsvorsitzende und zugleich auch Verbandsbürgermeisterkandidat Hans-Hermann Seelig ließen es sich nicht nehmen, zu uns zu kommen. Wie im letzten Jahr galt der Neujahrsempfang nicht dazu, den SPD Ortsverein darzustellen, sondern es wurde den Personen gedankt, die uns das Leben in Dittelsheim-Heßloch und Frettenheim lebenswert machen. Gemeint sind neben denen, die es sich beruflich zu ihrer Aufgabe gemacht haben (Erzieher der Kindergärten/Lehrer in der Grundschule, unsere Mitarbeiter in der Gemeinde u.a.) sondern auch die vielen ehrenamtlich Tätigen in unseren Gemeinden. Ob Feuerwehr, Musik- und Sportvereine, Gemeinderäte, Fördervereine, Kirchenrat, Theatergruppen und viele andere: alle ziehen am gleichen Strang. Hierfür wollten wir uns recht herzlich bedanken. Wir dürfen aber auch die einzelnen Personen nicht vergessen, die im Hintergrund arbeiten: Elena und Cornelia Wiedeck. Sie haben im letzten Jahr die verantwortungsvolle und zeitintensive Leitung über die Planung der Ferienspiele von Frau Gromatka übernommen. Wir möchten uns für ihr Engagement öffentlich bedanken und somit ihre ehrenamtliche Tätigkeit würdigen. Besonderen Höhepunkt stellte die Ehrung von Erich Borrmann für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD dar. Herr Borrmann wurde mit der silbernen Nadel sowie mit einer Urkunde bedacht. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Treue. Die musikalische Untermalung übernahm in bewährter souveräner Art unser Duo Horst Christ und Roland Tenten, die auf Akkordeon und Schlagzeug ein breitgefächertes Repertoire dezent unterbreiteten. Wir möchten uns in besonderer Weise bei den vielen Helfern bedanken, die vor, während und nach der Veranstaltung zum Gelingen der Feier beitrugen. Unser Dank gilt auch an die Ortsgemeinde Dittelsheim-Heßloch, dass wir den Saal und Equipment nutzen durften.

Ihr SPD Ortsverein Dittelsheim-Heßloch/Frettenheim

- Zum Seitenanfang.