[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dittelsheim-Heßloch-Frettenheim.

Nachrichten zum Thema Kommunales :

Eine Betreiberfirma möchte auf dem Kloppberg, nahe dem Allmendfeld, ein Windrad mit einer Höhe von 200 m errichten.

Der Gemeinderat von Dittelsheim-Heßloch verweigerte 2- mal das Einvernehmen zu diesem Bauprojekt.

Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Baubehörde des Landkreises Alzey-Worms diese Entscheidung ignoriert und trotzdem den Bau genehmigt.

Am 30.08.2016 übergab die Initiative "Dittelsheim-Heßloch hat genug" eine Liste mit ca. 450 Unterschriften im Rahmen einer Gemeinderatssitzung der Ortsbürgermeisterin Frau Kolb-Noack. Es wurde gebeten, die Liste mit zugehörigem Einspruchschreiben an die zuständigen Stellen weiterzuleiten.

Das Bauamt hatte in einer Pressemitteilung verlauten lassen, dass geprüft wird, ob eine Umweltverträglichkeitsfprüfung zwischenzeitlich erforderlich sei.

Aufgrund neuester Information solle dies jedoch nicht mehr nötig sein.

Der SPD-Vorstand des Ortsvereins entschloss sich daraufhin, Herrn Landrat Görisch anzuschreiben, mit der Bitte nochmals zu prüfen und das Ergebnis mitzuteilen.

Das Schreiben ist unter Downloads eingestellt.

Wir berichten weiter.

 

Veröffentlicht am 11.09.2016

- Zum Seitenanfang.